Eierschwammerlravioli

Heute gab es frische Schwammerl vom Markt! :) Daraus wurden dann gleich unglaublich viele (für 2 Personen zu viele) Ravioli fabriziert.

Das Rezept für den Ravioliteig stammt von einer italienischen Oma. Man braucht nur 250g Mehl, 2 Eier, Salz und eventuell etwas Wasser.

Ich hatte bei meinem Teig nach langem kneten noch einen Löffel Wasser hinzugefügt und schon wurde es ein richtig schöner Teig. Den hab ich dann einfach so lange stehen lassen bis ich mit meinen Füllungen fertig war und nachdem ich in der Küche sehr langsam bin waren das sicher 45 min :P.

IMG_6840

Für die Füllunge habe ich einfach 5 handvoll Eierschwammerl geputzt und angebraten. Danach noch Zwiebel angeröstet mit Salz, Chili, Muskat und frischer Petersilie gewürzt und das wars.

Mit der Nudelmaschine den Teig dünn ausgerollen und in halbwegs gleich große Stücke schneiden. Mit einem Teelöffel die Füllung auf alle Stücke geben, am Rand mit etwas Wasser bepinseln und zusammendrücken.

Unter dem ausgerollten Teig habe ich sehr viel Mehl auf die Arbeitsfläche gegeben vor lauter Angst es könnte etwas kleben bleiben aber ich hatte wohl Glück! ;)

IMG_6853

Kurz in kochendes Wasser geben (ca. 2 Min) und kalt abspülen, am Besten schmecken sie mit Parmesan und Olivenöl (oder geschmolzener Butter :))

IMG_6857

Mit ein wenig Salat ist es auch ein tolles Sommergericht!

So jetzt genieße ich die letzten Sonnenstrahlen denn morgen ist anscheinend mal wieder Regen angesagt!

cya Hannah

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: