Frühstücksmittwoch und Pfirsiche mit Oatmeal

Frühstücken war ja noch nie wirklich meine Welt, das liegt vor allem an der Tageszeit! Wenn ich es schaffe mir vor der Uni einen Kafee zu machen, ohne in große Zeitnot zu geraten, bin ich immer extrem Stolz auf mich.

Nach ein oder zwei Stunden auf der Uni fängt dann mein Bauch an zu grummeln und ich kaufe mir noch einen Kaffee, in der Hoffnung das Bauch grummeln geht weg!

Das soll sich jetzt ändern, in den Ferien habe ich öfter mal gefrühstückt. Irgendwie hat es was, so richtig mit Zeitungslesen, an einem Tisch sitzen und ganz ohne Stress.

oatmeal1

Also mein Plan ist, der Mittwoch wird in Zukunft mein Frühstücksmittwoch, denn einmal in der Woche sollte ein Frühstück doch machbar sein. Diese Woche gabs dann Oatmeal mit Pfirsichen aus dem Ofen.

Zutaten:
Milch
Haferflocken
Pfirsich
Honig
Zimt

 

Ich hab einen Pfirsich geviertelt mit Honig beträufelt und ein wenig Zimt darüber gegeben. Dann eine viertel Stunde bei Grillfunktion in den Ofen gegeben! Währendessen hab ich den Haferbrei (ja das klingt nicht so gut- schmeckt umso besser) gemacht. Ich nehme immer 2 handvoll Haferflocken und gebe sie in einen Topf, darüber leere ich dann Milch bis die Haferflocken gut bedeckt sind! Das ist nicht so genau je nachdem wie flüssig man es gerne hat!

Oatmeal in eine Schüssel geben und die Pfirsichviertel darunter mischen! Dazu Kaffee und der Tag kann nur gut werden! ;)
IMG_7207 :*

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: