Frühstücksmittwoch mit griechischem Joghurt

Und mein zweiter Frühstücksmittwoch ist ganz nach dem Motto Griechenland! :)

Nichts kompilziertes, das wär ja viel zu anstrengend in der Früh! :P

Ich war schon total darauf fixiert mein griechisches Joghurt mit geriebenen Haselnüssen und Honig zu essen, aber natürlich fehlten die Haselnüsse! Verschwunden, einfach so! Na gut wa macht man in so einer Situation man reibt die Nüsse selber (mit einem Reibeisen)! :)IMG_7290

Also dafür braucht man:
einen halben Becher Joghurt
10 Mandeln (die man dann selber fein säuberlich reibt)
einen Teelöffel voll mit Joghurt

Dann reibt man schnell die Mandeln, ohne sich dabei die Fingerkuppen zu verletzen, und röstet diese kurz in einer Pfanne! Man kann auch schon fertig geriebene Mandeln oder Haselnüsse verwenden, aber das wäre doch viel zu langweilig oder?

Die Mandeln vermischt man dann mit dem Joghurt und dem Honig! So fertig ist ein einfaches Frühstück und trotzdem so lecker (ja vielleicht schmeckt man die harte Arbeit heraus!)

joghutz

Einen schönen Tag wünsche ich euch noch! Beste Urlaubsgrüße und bis bald!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: