Halloumi mit Ofengemüse und Tzatsiki

IMG_71791

Oh ja hat einen einmal das Urlaubsfieber gepackt, kann man an nichts anderes mehr denken! :)

Den Reisführer hab ich schon tausend Mal durchgeblättert und weiß ganz genau was ich mir gerne ansehen möchte, wann und sowieso! Vor allem weiß ich genau was ich gerne Essen möchte. Und wenn man sich so durchliest bekommt man auch ganz viel Hunger.

Also gabs dann Ofengemüse mit Halloumi!

IMG_7171
Zutaten:
Melanzani 
Olivenöl
Frühlingszwiebel
Knoblauch
Tomaten
Halloumi
Salz, Rosmarin, Basilikum 
 

Die Melanzani in Streifen schneiden (quer) und salzen. Knoblauch und Zwiebel gemeinsam mit den Melanzanistreifen in eine Ofenform geben und Olivenöl darüber leeren.Mit Salz, Oregano und Rosmarin würzen.  Für 20 Minuten in den Ofen geben, die Tomaten in Streifen schneiden darauf legen und nochmals für 10 Minuten in den Ofen.

Pro Person ein Drittel vom Halloumi in der Pfanne anbraten, nachdem das Gemüse im Ofen fertig ist! Ist der Halloumi von beiden Seiten braun gebraten kurz noch etwas Sesam in die Pfanne geben. Frisches Basilikum zum garnieren verwenden.

Halloumi zu dem Gemüse in die Form geben und gemeinsam mit dem Tzatsiki genießen.

Zutaten Tzatziki: 
1/2 Gurke
200g griechisches Joghurt
Knoblauchzehe
Olivenöl
Salz
 

Die Gurke reiben und etwas Saft herausdrücken, Joghurt untermischen, Knoblauchzehe reinpressen und mit Olivenöl und Salz je nach Geschmack würzen.

Dazu würde noch ganz gut etwas Fladenbrot passen, so zum auftunken vom restlichen Olivenöl!

IMG_7180

Genießt den Tag und freut euch über irgendetwas! Freude kann so schön sein!  :*

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: