Knoblauch- Rosmarin Pizza

Wer mich kennt, der weiß ich könnte mich täglich von Pizza ernähren! :D Ich habe ja schon meinen absoluten Lieblingsteig und auch Lieblingsbelag gefunden! Nur fiel mir letztens ein, dass ich mal über eine Rosmarin- Knoblauch Pizza gestolpert bin in den Weiten des Internets.

Google sei Dank habe ich den richtigen Blog auch gleich wieder (hier) gefunden! ;) Und nachdem sie so unglaublich lecker war, werde ich sie bestimmt öfter machen. Sie vereint einfach alles was ich gerne mag: Pizza, Knoblauch und Käse :D

IMG_7955

Zutaten: 
250g Mehl
125ml Wasser
2 EL ÖL
1 Pkg Trockengerm
Salz
(Zucker lasse ich meistens weg, funktioniert auch ohne sehr gut, vielleicht manchmal ein Löffelchen Honig wenn mir gerade danach ist)

Die Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten. Man darf ruhig 10 Minuten kneten, dann entsteht ein richtig schöner Teig. Den Teig in eine Schüssel geben, abdecken und an einem warmen Ort für mindestens eine Stunde gehen lassen (2 sind besser).

Belag: 
4 Knoblauchzehen
Mozarella
2 EL Olivenöl
1/2 TL Salz
Rosmarin (leider hatte ich keinen frischen)

3 Knoblauchzehen mit Olivenöl und Salz in einen Mörser geben und zu einer Paste verarbeiten. In meinem Fall wars eine Schüssel  in der ich den gepressten Knoblauch solange mit einem Löffel gequetscht habe bis eine Paste entstanden ist.

Den Teig in 2 Teile teilen und ausrollen. Mit der Gabel ein paar Mal den Teig einstechen und dann mit der Paste bestreichen. Den Mozarella ganz dünn schneiden und auf dem Teig verteilen (Meine zweite Pizza habe ich etwas anders belegt und daher nur einen Mozarella verwendet). Die Knoblauchzehe, wenn sie so groß ist wie meine, achteln und auf der Pizza verteilen. Am Schluss Rosmarin darüber streuen.

IMG_7960

Für meine Zweite Pizza habe ich mit Melanzanischeiben die Knoblauchpastenschüssel ausgewischt und auf die Pizza gelegt mit ein paar Scheiben Brie. Auf die fertige Pizza habe ich ein  paar Tupfer Hummus verteilt.

Die beiden Pizzen gingen soch gerado so nebeneinander auf dem Blech aus. 180°, ca. 10 Minuten backen. Bis der Mozarella schön braun ist. :)

 
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: