Bircher Müsli

Weil zur Zeit überall vom Schulanfang die Rede ist, gibt’s von mir heute meine allerliebste Schuljause, die mir meine Mama immer liebevoll vorbereitet hat. Leider wohnt sie viel zu weit weg um mir jetzt noch eine Jause auf die Uni mitzugeben! IMG_7987

Bircher-Müsli liebe ich in der Früh weil es man es so gut vorbereiten kann für einen stressigen Morgen oder eben auch gut als Jause. Praktisch ist es auch, weil man meistens alle Zutaten zuhause hat!

Also man braucht:
1 Apfel
Zitronensaft
Haferflocken
Joghurt (Milch, Sojamilch,…) 
Nüsse, Rosinen,Honig,…

Zuerst ein wenig Zitronensaft auspressen, man braucht nicht viel aber der Apfel wird dann nicht so braun. Dann den Apfel reiben und den Zitronensaft darüber leeren. Ich habe 4 großzügige Esslöffel Haferflocken und 6 EL Joghurt dazugegeben. Das Ganze gut vermischen und abgedeckt über Nacht in den Kühlschrank stellen (auch eine halbe Stunde abgedeckt reicht schon). In der Früh kann man dann noch einen Löffel Joghurt dazugeben falls es zu fest ist. Dazu passen noch gut Nüsse, Rosinen, mehr Obst oder Honig.

Das Müsli eignet sich wunderbar als Frühstück und wie gesagt, als Jause habe ich es immer gerne gehabt!

IMG_7977

Einen schönen Start in den Tag :*

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: